Weinlauben-Wirte Programm Kulinarisch Weine Lageplan Charity Bilder Kontakt  
 
 
  VDP Grantschen Mundelsheim Hohenlohe Württemberg Weinsberger Tal Felsengarten International Col. Wirtemberg Alkoholfrei/Café Marbach Güglingen
 
   
 
 
Die Weingärtnern Marbach, mit 250 Mitgliedern und 68 Hektar
Anbaufläche - dynamisch und erfolgreich, gewinnt mit edlen Weinen aus der Schillerstadt zunehmend an Bekanntheit.
In 9 Orten mit langer Weinbautradition, darunter auch die Ludwigsburger Stadtteile Poppenweiler, Hoheneck und Neckarweihingen mit ihren terrassierten Steillagen entlang des Neckars wird qualitätsorientierter Weinbau betrieben.
Ludwigburg ist mit über 40 Hektar Wein-Anbaufläche auch eine Weinstadt - das hat uns motiviert, einen EBERHARD LUDWIG Trollinger Steillage trocken an- und auszubauen. Ganz neu auf der Ludwigsburger Weinlaube.

Das dramatische Gedicht des großen Dichter "Schiller" inspirierte unsere Kellerei das Weinpärchen - PRINZESSIN EBOLI UND DON CARLOS- zwei Lemberger, die unterschiedlicher nicht sein können zu kreieren und diese Besonderheit bei der Ludwigsburger Weinlaube 2014 zu präsentieren.
 
     
   
 
   
 
www.wg-marbach.de
 
         
    0,25 l 0,75 l  
WEISS        
       
2015 Dichterfürst Weißwein QbA Marbacher Neckarhälde
Er überzeugt mit viel Frucht und gut eingebundener feinrassiger
Säure auf Spätlese-Niveau – Silberne Preismünze –
5,00 15,00
       
2016

Grauburgunder trocken Classic
Farbe hell – goldgelb – sehr farbintensiv, Aromen von Quitten, Mango, Mandeln
und Nüsse, mit einem Hauch von Honig. Üppig, kräftig, fruchtig, hat Fülle und
Komplexität – Bronzene Preismünze.

5,50 16,00
       
2016 Eberhard Ludwig Riesling feinherb
Ludwigsburger Neckarhälde – Steillage –
handverlesen und mit Spätlese-Niveau. Knackig frisch, das
Bukett duftet nach Zitrusfrüchten, Äpfeln und Pfirsich. Hefeanklänge
sprechen für seine Jugend – Goldene Preismünze –
5,50 16,00
       
ROSÈ      
       
2016

Trollinger Blanc de Noir
Marbacher Neckarhälde. Leicht, saftig und spritzig, keine störenden Gerbstoffe,
dezentes Bukett. Viel Schmelz und herrlicher Trinkfluss.

4,50 13,50
       
       
2016

Muskattrollinger Rosé
Marbacher Neckarhälde, zartrosa schillernde, etwas glänzende Farbe, elegantes, intensives, nicht aufdringliches Muskatbukett, fruchtiges, feinwürziges Aroma von Schwarzer Johannisbeere, Brombeere und reifen Pflaumen.

6,00 18,00  
 

 

     
2016 Lemberger Rosé Prinzessin Eboli
Marbacher Neckarhälde
glänzende Rosé-Farbe, fruchtig-frische Beerenaromen, duftig
floral mit einer jugendlichen Animation
5,00 15,00  
 

 

     
2016 Pinot Meunier Rosé Classic trocken
Zart rosa Farbe, dezente Säure, Aroma an Johannisbeeren, Kirschen und Pflaumen. Samtig, voller Harmonie und Eleganz, dabei frisch und rassig. Spätlese-Niveau – Silberne Preismünze.
5,50 16,50  
 

 

     
  Schicco Secco vom Schillerwein
Hellrote, schillernde Farbe.Große Aromen Vielfalt: Erdbeere rote Früchte. Feine
ausgewogene Säure mit fein prickelnder Kohlensäure. Leicht und erfrischend.
5,00 15,00  
 

 

     
         
ROT        
 

 

     
2015 Eberhard Ludwig Trollinger trocken
Ludwigsburger Neckarhälde
– Steillage – handverlesen; das Terroir Muschelkalk und eine
klassische Maischevergärung verleihen diesem Trollinger eine
kräftige Struktur mit herzhaftem Charakter. Mit angenehm
milder Säure und Aromen von Kirsche und Roten Johannisbeeren
präsentiert er sich in Kabinett-Niveau dem Weinliebhaber.
5,50 16,00  
 

 

     
         
         
     
  als Flasche (*=1,0 l)
 
   
  © Ludwigsburger Weinlaube GmbH | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss | Design: Simon Merkle